Schlagwort Klimaschutzkonzept

„Ich hab noch einen Trecker in Berlin…“

Zu Tausenden waren wir unterwegs, friedlich-bunt und einig für eine Agrarwende und gegen TTIP. Die Demo „Wir haben es satt“ fand zum 5. Mal zur „Grünen Woche“ statt, um zu den Themen laut zu werden, die in den Messehallen nur leise, viel zu leise erwähnt wurden. Nein, ich meine nicht das „Chlor-Hühnchen“ oder den „Schwarzwälder Schinken“ von eventuell unbekannter Herkunft. Das sind „Ablenkungshäppchen“, ganz entzückend, wie sie so passend zur „Grünen Woche“ gereicht werden. Wenn CETA und TTIP...
Weiterlesen

 

Landesraumordnungsplan: Eingaben der Piraten zum Thema Moorschutz

Landesraumordnungsplan: Eingaben der Piraten zum Thema Moorschutz Die Piraten in Niedersachsen sehen im Landesraumordnungsplan Potenzial für Verbesserungen der dort geplanten Veränderungen im Bereich Moorschutz und reichen deshalb eine Stellungnahme dazu ein [1]. Schwerpunkte sind dabei die Gebiete zur "Torferhaltung und Moorentwicklung" sowie die torferhaltende landwirtschaftliche Nutzung der Moore. »Im vorliegenden Änderungsentwurf des Landesraumordnungsplans werden zwar Flächen für Torfer...
Weiterlesen

 

Politik – so nicht!

Unsere Gesellschaft, wir Bürger wollen die Energiewende bewältigen. Den ordnungspolitischen Rahmen zu setzen ist die Aufgabe der Volksvertreter - und wir bezahlen sie dafür. Welchen Respekt bringen sie dieser Aufgabe entgegen, welchen Respekt zollen sie uns Bürgern? Bundesminister legen den Amtseid nach Artikel 56 des Grundgesetzes ab: „...Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen...“. So so, „meine Pflicht...
Weiterlesen

 

Wasserkraft nutzen – Klimaschutzkonzept des Kreises Göttingen nicht nachvollziehbar

Pressemitteilung der Piratenpartei KV Göttingen: Der Kreisverband Göttingen der Piratenpartei stellt sich kritisch gegen die im Rahmen der Mündener Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept getroffene Einschätzung von Landrat Reuter zur Zukunft der Wasserkraft im Landkreis Göttingen. Am 29.05.2013 berichtete die Mündener Allgemeine, dass von Seiten des Landrats der Wasserkraft „kein großes Potenzial“ zugeschrieben werde. Angeführt wurden hier „sowohl ökologische als auch ökonomische Gründe...
Weiterlesen